Das offizielle SH-Forum
https://forum.second-home.org/

Redakteure gesucht/ Editors wanted
https://forum.second-home.org/viewtopic.php?f=4&t=593
Seite 2 von 2

Autor:  Karl der Erste [ Fr Jan 18, 2013 7:44 pm ]
Betreff des Beitrags:  Re: Redakteure gesucht/ Editors wanted

Und sie macht die Zeitung seh interessant....
Genauer gesagt: Es passiert NICHTS. :cry:

Autor:  Giuseppe Balsamo [ So Jan 20, 2013 10:50 pm ]
Betreff des Beitrags:  Re: Redakteure gesucht/ Editors wanted

Der Bote wurde auf völlig undurchsichtige Weise und absolut undemokratisch besetzt.
Ich protestiere energisch gegen diese Entscheidung und bewerbe mich um hiermit mit folgender Textprobe (die nix mit SH zu tun hat) um einen Redakteursposten:

Herzhaft biss Albert in das dar gebotene Brot, kaute hingebungsvoll und hörte ihre Worte.
Er folgte ihrem Blick und ließ das Bild Lindaus auf sich wirken. Hier draußen war nichts zu hören von der üblichen Geschäftigkeit in den Gassen;kniff man die Augen ein wenig zusammen, so dass sich das Licht änderte, wirkte der Ort wie auf einem Gemälde.

Wenn der Kaiser etwas beschließt, haben wir uns daran zu halten,

meinte er,

und man kann nur die Erinnerung im Herzen tragen. Wenn Du möchtest, bleiben wir gerne noch etwas. Letztendlich treibt uns niemand und Rottweil läuft nicht weg. Ich schreibe Majadodo, dass es ein paar Tage später wird... Wir können, so Du Lust darauf hast, noch den einen oder anderen Abendspaziergang am Ufer unternehmen.

Er goss etwas von dem Wein in den Becher und hielt seine Nase darüber: Erdiger, kräftiger Geruch mischte sich mit der kühlen Seeluft und auch der letzte Hauch an Schnee von den Bergen gegenüber machte sich noch bemerkbar. Er schloss kurz die Augen und ließ ein Bild von einem Weinberg mit saftigen, reifen roten Trauben an sich hinüber ziehen... Eine tief stehende Herbstsonne ließ das Rot im Gegenlicht fast schwarz erscheinen und er vermeinte die Hitze eines späten, sonnigen Septembertages zu spüren... ihm wurde rundherum warm und er löste sich nur langsam von dem Bild.
Lächelnd hielt er seiner Liebsten den Becher hin:

Wenn er so gut schmeckt, wie er riecht, dann habe ich da einen guten Griff getan...


Ich habe meinen Protest auch der Spielleitung kund getan und erwarte eine Reaktion, bitte danke!

Der angesäuerte Giuseppe

Autor:  Lord Temruk [ So Mai 05, 2013 8:15 pm ]
Betreff des Beitrags:  Re: Redakteure gesucht/ Editors wanted

Werte Bürgerinnen und Bürger Aramoons,

neue Runde, neue Berichte! Wir sind wieder auf der Suche nach begeisterten und profesionellen Redakteuren, die Feder und Kiel wohl beherrschen und mit flinkem Wort die neuesten Nachrichten über ganz Aramoon verbreiten. Wenn Ihr diesen Anforderungen gerecht werdet, so bitten wir um die Einreichung eines kurzen Probeartikels (max. 150 Wörter) an diesem Ort.

Mögen die besten Redakteure gefunden werden!

Herzliche Grüße,
Lord Temruk

Autor:  bulkathos [ Mo Mai 06, 2013 1:21 pm ]
Betreff des Beitrags:  Re: Redakteure gesucht/ Editors wanted

Wertes Aramooner Volk, man nennt mich Palo Dulce, ich bin Spanier und liebe die Liebe, auch die zur Feder - hier also mein Probeartikel, der meine Fähigkeiten aufzeigen möge:

----
Er wachte auf. "Wo bin ich?" versuchte er zu rufen, doch nur stilles, unverständliches Kreischen kam aus seinem Mund. Er konnte nichts sehen, doch an sein Ohr drangen gedämpfte Geräuche. Stimmen? Waren es Stimmen? Er versuchte sich zu konzentrieren und dann ...

Ja! Ja und nochmals ja, es waren Stimmen!

Sie klangen auf jedenfall sehr fern, doch sprach sein inneres Gefühl etwas ganz anderes. Die Ungewissheit quälte, versetzte ihn in panische Angst. Er lag nur da, konnte nichts tun, wartete...
----

Ich freue mich auf das Amt!
Palo Dulce

Autor:  Herman Shortass [ Di Mai 07, 2013 5:34 pm ]
Betreff des Beitrags:  Re: Redakteure gesucht/ Editors wanted

Ich möchte mich mit folgendem Artikel bewerben.

Well met!
Herman Shortass
_________________
Mein Stammplatz war direkt vor dem Tempel der Tymora, ein guter Platz zum Betteln.
An diesem Tag erblickte ich einen großen, starken Kerl in teuren Gewändern, endlich ein lohnendes Opfer.
"Herr, oh Herr," flehte ich "gebt mir bitte eine kleine Spende, ich darbe seit Tagen, bitte, bitte, Herr!". Der grobschlächtige Kerl sah mich an, seine Augen hatten keine Farbe und wenn, dann war es ein blasses Grau. "Ihr Bettler seid nur fauler Abschaum, hilf dir selbst, dann helfen dir auch andere, Gewürm!", er sprach die Worte nicht, er spuckte sie geradezu.

Nun, dachte ich, er hat's gesagt, also soll es sein. Bevor er reagieren konnte trafen ihn bereits 2 Dolche in Leber und Milz - 2 hervorragende Ziele, um ein ungeliebtes Gegenüber schnell zur Ruhe zu bringen.
Trotz seiner aus der Kehle gurgelnden Blutschwälle interessierte mich nur sein prall gefüllter Beutel.

Ich hatte mir - mit seiner Zustimmung - selbst geholfen.
Tymora sei Dank!
_________________

Autor:  Akarin [ Di Mai 14, 2013 2:21 pm ]
Betreff des Beitrags:  Re: Redakteure gesucht/ Editors wanted

Beide Bewerber haben den Poste als Redakteur.
Viel Spass euch und seid brav :wink:

LG
Akarina

Autor:  H.Cortez [ Mi Apr 23, 2014 1:36 pm ]
Betreff des Beitrags:  Re: Redakteure gesucht/ Editors wanted

Also ich brauch dann mal die Schlüssel zum Redaktionsgebäude.

Bitte, ich bin immer bereit den Aramooner Boten zu retten.
Sollte hier einer nach einem Probeartikel geifern, so freue ich mich, Ihn in der ersten Ausgabe des Aramooner Boten erwähnen zu dürfen.

HC

Seite 2 von 2 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/