Das offizielle SH-Forum

Aktuelle Informationen über die Entwicklungen in Aramoon
Aktuelle Zeit: So Nov 18, 2018 12:55 am

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Soldaten in leeren Provinzen
BeitragVerfasst: Mi Jul 22, 2009 2:37 pm 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi Mai 27, 2009 5:43 am
Beiträge: 300
Mir ist da mal was aufgefallen, ob das ein Bug ist weiß ich nicht.
Wenn eine Armee auf eine Armee in einer leeren Provinz drift greift er an, aber was machen die in der leeren Provinz stehen , greifen auch an, irgend etwas ist hier doch faul.
Ich habe beobachtet das der Angreifer zuerst die Provinz übernihmt und dann erst zum Kampf kommt, also müßte er folgerichtig ja verteidigen!

Grass wird das ganze wenn Mönche im Spiel sind, egal wie man es macht die greifen immer an ob sie in die leere Provinz reinlaufen und drin stehen. Ich finde es jedenfalls nicht richtig.

_________________
es grüßt
Falk


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Aug 06, 2009 5:27 pm 
Offline

Registriert: Di Jun 16, 2009 9:51 pm
Beiträge: 36
es sollte keine leeren provinzen mit einheiten drinn geben..
und wenn man das ausnützt sie zu "verstecken" dann ganz ehrlcih haben die mönche auch keinen deff bonus verdiehnt. sie verteidigen ja kein eigentum.. und auch keinen freund.. sie liegen nur im hinterhalt..->passt .. oder leere provinzen ganz entfernen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Aug 06, 2009 11:08 pm 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Mai 28, 2009 10:07 am
Beiträge: 176
Also wenn ich das richtig verstehe, bekommt die angreifende Armee die freie Provinz kampflos, aber danach greifen die Soldaten an, die vorher schon in der Provinz waren und somit sind die Rollen von Angreifer und Verteidiger vertauscht.

Das ist natürlich sehr vorteilhaft für den Angreifer, wenn er Mönche mitgeschleppt hat, weil die dann den vollen Verteidigungsbonus kassieren.
Aber auch Lehnsherren und Händler haben als Angreifer den Vorteil, dass sie bei einem Unentschieden dann eine Einheit zurückbekommen und nicht der Spieler, der seine Leute in der Provinz versteckt hat.


Ich kann ehrlich gesagt auch nicht sagen, ob das ein Bug oder ein Feature ist. Ich fände es auch ganz reizvoll, wenn es so bleiben könnte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Aug 14, 2009 8:59 am 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi Mai 27, 2009 5:43 am
Beiträge: 300
Das Problem ist, es ist egal ob der Monk in der leerren Provinz steht oder die übernhemen will, er greift immer an und das ist meiner Meinung nach nicht richtig. Wieso bekommt der LH oder Händler hier den Vorteil das sie immer verteidigen gegen Monks?
Ich finde das nicht ausgewogen.
Wenn der Monk die leere Provinz übernihmt dann soll er die auch verteidigen, wenn er schon in der leeren Provinz steht dann eben nicht, da der LH oder Händler die ja erst übernihmt. Gekämpft wird ja erst hinterher!
Wenn es so bleibt ist das nicht das Problöem, aber ich finde es halt nicht ganz richtig^^

_________________
es grüßt
Falk


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Aug 15, 2009 12:49 pm 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do Mai 28, 2009 10:07 am
Beiträge: 176
Wenn der Mönch weder in einer Provinz des Geistlichen steht noch in einer Provinz eines Verbündeten, erhält er sowieso keinen Verteidigungsbonus, also sehe ich den einzigen Nachteil darin, dass der Verteidiger bei einem Unentschieden eine extra-Einheit bekommt.

Also wenn der Mönch nie Verteidiger ist, egal, ob er oder der LH in einer leeren Provinz steht, dann ist das ein Bug.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Aug 15, 2009 4:46 pm 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi Mai 27, 2009 5:43 am
Beiträge: 300
Es geht nur um leere Provinzen und da kommt der Mönch nie in die Lage veteidigen zu können, egal wie man die übernehmen will.
Wie gesagt wenn da verstecktes Milli drinsteht!
Für mich ist das ein Bug, sehe ich auch so.

_________________
es grüßt
Falk


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Aug 29, 2009 8:08 pm 
Offline

Registriert: Do Jun 04, 2009 7:03 pm
Beiträge: 54
Für mich ist die Reihenfolge klar:

Wenn jemand eine neutrale Prov einnimmt in der ein anderer Spieler Truppen hat, nimmt er erst die Prov ein. Wenn der andere Spieler kein Stat. Recht hat oder durch Allianzbeziehungen vom Angriff abgehalten wird greift er an.

Also Mönche sollen keinen Verteidigungsbonus erhalten, wenn sie in der Neutralen Prov "lauern".

Aber wenn die Mönche die Prov einnehmen, dann ist der andere Spieler der Angreifer, also Verteidigungsbonus.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Aug 29, 2009 8:23 pm 
Offline
Redakteur
Benutzeravatar

Registriert: So Jun 07, 2009 2:23 pm
Beiträge: 91
Also ich hab das nun so verstanden:

Ein Pfaffe greift eine vermutlich leere Provinz an, in dieser jedoch stehen bereits Einheiten eines LHs (Mine).
Es folgt die übernahme der Provinz (geht an den Pfaffen) dieser jedoch greift an, was Falk nicht gefaellt!

Das hier etwas nicht stimmt ist klar, ABER!!!

Die Provinz wird übernommen, obwohl Einheiten eines anderen Spielers dort sind? Klingt für mich unlogisch!
Das die Einheiten, die zu erst dort waren, verteidigen ist das einzig logische, nur die Übernahme der Provinz an den Pfaffen ist unlogisch.

SIND DIE ALLE BLIND BIS EINER BESITZ ERHEBT? ^^

Mein Vorschlag wäre ein Kampf bevor die Provinz übernommen wird, soll der Pfaffe halt mal Spios schicken ;)
Wer zu erst da war verteidigt!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Aug 30, 2009 6:25 am 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi Mai 27, 2009 5:43 am
Beiträge: 300
Bulk, das ist ja das weiterführende.
Mir gehts nur darum, warum verteidigt der Pfaffe nie, egal in welcher Konstellation?

_________________
es grüßt
Falk


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Okt 04, 2009 8:49 am 
Offline

Registriert: Mi Mai 27, 2009 6:28 am
Beiträge: 4
Falk, es ist doch OK so wie es ist, der Pfaffe verteidigt doch, nur erhält er keinen Bonus, weil es eine Fremde Provinz ist... und es ist richtig, dass erst gekämpft werden muss, bevor einer die Provinz einnimmt. Ich finde es OK so, wenn ein Pfaffe den Bonus will, muss er halt die Provinz nehmen und sich nicht verstecken. Der Angreifer sollte auf keinen Fall einen Bonus bekommen, denn er kann die Provinz ja erst sein eigen nennen, wenn er gegenüber den Verschanzten sein Stärke bewiesen hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Okt 04, 2009 7:29 pm 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi Mai 27, 2009 5:43 am
Beiträge: 300
Das siehst du aber etwas falsch!
Es wird ja erst die Provinz eingenommen bevor gekämpft wird, egal wer nun angreift die Provinz.

_________________
es grüßt
Falk


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de